Herren 1

1. Dezember  Spvgg Unterheinriet - TSV Untergruppenbach 8:8
Im Derby gegen Heinriet trennte man sich leistungsgerecht mit einem Unentschieden. Untergruppenbach führte zwar vor dem abschließenden Doppel mit 8:7, doch dieses ging dann verdient an Heinriet. In den ersten beiden Paarkreuzen war Heinriet besser, im hinteren Untergruppenbach. Marc Deiß und Ralf Domesle trugen an diesem Tag hauptsächlich zu den Untergruppenbacher Punkten bei. Damit überwintert man mit 9:9 Punkten auf dem 6. Platz.

24. November TSV Untergruppenbach - TSV Wüstenrot 6:9
 Wüstenrot reiste ohne Punktverlust zum Spiel in Untergruppenbach an. Nach den ersten drei Doppeln stand es aber 3:0 für Untergruppenbach. Hervorzuheben ist dabei der Doppelgewinn von Fabian Löw und Ralf Domesle gegen das sehr gute Wüstenroter Einserdoppel. In den Einzeln konnten die Untergruppenbacher Akteure im Folgenden leider nur selten über ein ganzes Spiel überzeugen und so gingen viele Punkte an Wüstenrot. Lediglich Fabian Löw, Adam Sommer und Andreas Marré holten noch einen Sieg. Andreas hätte zum Held des Tages werden können, da er in seinem 2. Einzel die Chance hatte, noch ein Unentschieden für Untergruppenbach zu holen, da das Schlussdoppel schon gewonnen war. Ganz knapp ging dieser Punkt im 5. Satz an die Gäste. Insgesamt eine schmerzhafte Niederlage. 

3. November  TSV Untergruppenbach - SV Sülzfeld 9:1
Einen klaren Sieg gab es für die erste Mannschaft gegen Sülzbach. Auch wenn ein paar Spiele knapper waren als das Ergebnis zeigt, war der Sieg nie gefährdet.

28. Oktober SC Ilsfeld - TSV Untergruppenbach 7:9
Es wurde das erwartete Spiel auf Augenhöhe. Untergruppenbach siegte wie am Vortag in allen drei Doppeln. Bernhard Löw, der an diesem Tag, ebenso wie Marc Deiß, unbesiegt blieb, holte den nächsten Punkt. Denoch arbeitete sich Ilsfeld Punkt für Punkt heran. Glücklicherweise reihte sich auch Adam Sommer in seinem zweiten Einzel in die Siegerliste ein, so dass es mit 8:7 in das Schlussdoppel ging. Hier hatten Löw/Riecker nur im ersten Satz zu kämpfen, der Rest war eine überzeugende Vorstellung und insgesamt ein knapper Sieg für Untergruppenbach.

27. Oktober  TSV Löwenstein - TSV Untergruppenbach 3:9
Einen insgesamt souveränen Sieg gab es für die Untergruppenbacher beim TSV Löwenstein. Mit 3:0 ging es aus den Doppel, womit der Grundstein für den späteren Sieg gelegt war. Einzig Löwensteins Nummer Eins war an diesem Abend nicht zu schlagen.

13. Oktober  TSV Untergruppenbach - SSV Auenstein 9:1
Die Ausgangslage zeigte ein deutliches Bild, Auenstein als Tabellenführer und Untergruppenbach noch punktelos. Das Spiel verlief allerdings komplett anders. Die Untergruppenbacher Erste gab nur ein Doppel ab und gewann am Ende souverän mit 9:1.
Es spielten: Bernhard Löw, Michael Riecker, Fabian Löw, Adam Sommer, Marc Deiß, Ralf Domesle

29. September  SV Schozach - TSV Untergruppenbach 9:4

2018-H1-Schozach.jpg


Bereits drei Spiele mußte auf die spielstarken Spieler Michael Rieger und Marc Deiss verzichtet werden und somit wurde aus einem eigentlich klaren Sieg für den TSV ein hart umkämpftes Match.

Die Schozacher waren uns gutgelaunt aber auch in Bestbesetzung an diesem Samstag Abend entgegengetreten. Das wir es den Schozachern nicht leicht machen wollten, bemerkten diese schnell als wir aus den Eingangsdoppeln mit 2:1 herausgingen. Von den 10 gespielten Einzeln wurden 5 der Spiele im fünften Satz entschieden doch leider konnten wir keinen der fünften Sätze gewinnen. Wir danken den Schozachern für das gut gekühlte Kellerbier das wir nach dem Match ausgegeben bekommen haben und gratulieren Euch zu Eurem verdientem Sieg.

22. September  wurde leider abgesagt der TSV gibt ab und wird mit 0:9 gewertet

15. September  TSV Untergruppenbach - Spfr Affasltrach II 1:9
Im ersten Spiel der Saison kämpften, neben 3 Stammspielern, 3 Spieler der zweiten Mannschaft im Auftrag der Ersten um einen Punkt. Die Männers von Affaltrach waren aber leider bestens trainiert und nutzten wohl die Saisonpause um ihre Schwächen der vergangenen Saison in eine Stärke umzumünzen. Chancenlos aber nicht atemlos, weil in Rekordzeit alle Einzelspiele zu Ende gingen. Die Gäste waren einfach eine Nummer zu Groß für uns. Nach dem Spiel hatten alle Mann (Entschuldigung Jutta) noch genügend Zeit, beim Georg was zu essen und zu trinken. Und zu später Stunde kamen wir dann zu der Erkenntnis das in der Rückrunde der Sieg unser sein wird. Es spielten: Bernhard Löw, Adam Sommer, Ralf Domesle, Marco Faulhaber, Jutta Sommer, Harald Klöpfer

17.März  TSV Untergruppenbach - SV Sülzbach 9:6

2018-Herre1-Slzbach.jpg

Einen schlechten Start erwischte die erste Mannschaft gegen Sülzbach, lag man doch nach den Doppeln und den ersten beiden Einzel mit 4:1 zurück. In einer durchweg spannenden Partie zeichneten sich vor allem das mittlere und hintere Paarkreuz aus und waren maßgeblich für den Untergruppenbacher Erfolg verantwortlich.

Für den TSV spielten: Bernhard Löw, Michael Riecker, Fabian Löw, Marc Deiß, Andreas Marré, Harald Klöpfer

4. März  TSV Untergruppenbach - SV Ilsfeld 1:9
Eine deutliche Niederlage gab es für die erste Mannschaft gegen Ilsfeld. Außer dem Doppel durch Bernhard Löw & Michael Riecker gab es nichts zu holen.